Empfehlung: Chroma Rom fürs Nexus 7 (2013)

Ihr nennt ein Nexus 7 (2013) euer Eigen? Ihr seid ebenfalls mit der Performance etc. des Gerätes nicht mehr zufrieden? Dann habe ich heute etwas für euch: die Chroma Rom. Das Nexus 7 hat nämlich schon zwei Jahre auf dem Buckel und das macht sich mit der Zeit langsam bemerkbar. Doch die Chroma Rom haucht eurem Tablet fast neues Leben ein.

Bei dieser Rom handelt es sich um eine AOSP-Rom. Doch die Rom bietet aber einige (praktische) Zusatzfeatures. Besonders gefällt mir hier die Möglichkeit der Nutzung von Layers. Bei Layers handelt es sich quasi um Themes, die die Optik der Software verändern, wie etwa in den Einstellungen etc. Ebenfalls könnt ihr natürlich Dinge wie die Statusbar ändern und so weiter. Außerdem läuft die Rom auf einem zwei Jahre alten Gerät verhältnismäßig ziemlich flott. Ich bin jedenfalls mit der Installation dieser Rom sehr zufrieden und kann euch nur sagen, dass die Chroma Rom mal einen Blick wert ist, wenn ihr das Nexus 7 aus dem Jahre 2013 besitzt. In diesem Sinne: Screenshots zu Chroma und die Rom selbst findet ihr hier bei xda developers.

Akeel

Akeel ist Gründer dieses Blogs, Blogger mit Herzblut und zudem ein totaler Technik-Enthusiast. Er liebt vor allem Android. Außerdem macht er aktuell ein duales Studium zum Wirtschaftsinformatiker und schreibt gelegentlich auch fürs Solinger Tageblatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.