PS4 Remote Play: So zockst du am Mac oder Windows

Viele von euch werden sicherlich folgende Situation kennen: Man möchte sich einen schönen Zockerabend machen, hat die Chips und Getränke schon bereit, das Spiel schon ausgesucht und was passiert? Der Fernseher ist natürlich besetzt. Sony hat seit einigen Tagen für dieses Problem nun eine Lösung parat. Denn mit dem Softwareupdate der Playstation 4 auf Version 3.50 existiert ab sofort die Möglichkeit auch am Mac- oder Windows-Rechner auf der Playstation zu spielen. Wie das geht? Erfahrt ihr hier.

Für Remote Play benötigt ihr folgendes:

  • Eine Internetverbindung mit mindestens 12Mbit/s
  • Einen Windows- oder Mac-Rechner
  • Einen Dualshock4 Controller mit USB-Kabel
  • Ein PSN-Konto
  • Natürlich eine Playstation 4

 

So könnt ihr Remote Play nutzen:

  1. Ladet euch die Remote Play App für Mac oder Windows herunter und installiert sie. Den Download gibt’s hier.
  2. Navigiert auf eurer PS4 zu Einstellungen – Remote-Play-Verbindungseinstellungen und aktiviert dort Remote Play.
  3. Nun öffnet die Remote Play App auf eurem Mac- oder Windows-Rechner.
  4. Verbindet den Controller mit eurem Rechner.
  5. Loggt euch mit eurem PSN-Konto ein.
  6. Genießt das Spiel. 🙂

Akeel

Akeel ist Gründer dieses Blogs, Blogger mit Herzblut und zudem ein totaler Technik-Enthusiast. Er liebt vor allem Android. Außerdem macht er aktuell ein duales Studium zum Wirtschaftsinformatiker und schreibt gelegentlich auch fürs Solinger Tageblatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.